„Jedermanns Liebling“

Viele Frauen, vor allem in meiner Generation, wurden dazu erzogen lieb und angepasst zu sein. Nur nicht anecken, immer schön brav zu allem nicken und ja sagen! 

Denn nur dann ist man „Jedermanns Liebling“. (mehr …)

Das Tier in mir!

Diesmal meine ich nicht mein verfressenes Ungeheuer im Magen, das andauernd nach Futter schreit. Auch nicht den kleinen Schweinehund, der mich ab und zu etwas bremst und mir so mancherlei Flausen ins Ohr flüstert, die meist einen verlockenden gemütlichen Touch haben. (mehr …)