Kleinkariert ist auch ein Muster…

Kleinkariert ist nicht mein Muster! 1

Dabei meine ich aber nicht ein Stück Stoff mit Vichy Karo, denn dafür kann ich mich optisch sehr wohl begeistern. 

Nein, ich meine dieses eng gestrickte karierte Maschennetz in unseren Köpfen.

Entweder hatte ich in letzter Zeit einfach nur „Glück“ und bin zufällig einigen dieser Menschen begegnet, oder diese Lebenshaltung dürfte momentan im Trend liegen.

Gejammer und Engstirnigkeit geben sich die Hand.

Dabei gibt es genug Coaches und Speaker die uns immer wieder mit Motivations-Sprüchen in den sozialen Medien überschwemmen.   

„Think big!“ oder „Groß denken macht sich bezahlt!“ so in etwa lauten diese Empfehlungen.

Ich bin überzeugt, dass da etwas dran ist. 

Wer sich ständig geistig einengt, Ziele sehr eng steckt und darauf hofft, dass sich alles schon irgendwie regelt, der wird wahrscheinlich auch in diesem engen Netz verhaftet bleiben.

 

Als erstes fällt mir die Kategorie Mensch ein, die zwar alles haben möchte, aber nichts ausgeben, oder gar dafür tun will. 

Hmmm, meist funktioniert dies eben nicht. 

Oft muss man säen (also investieren) um danach ernten zu können! 

Außerdem haben gewisse Dinge einfach ihren Preis.

Dabei geht es nicht nur um materiellen Einsatz, sondern auch um den  persönlichen und das kann anstrengend sein. 

Denn wenn ich schon beim Investieren für einen Wunsch, ein Ziel oder Sonstiges ewig nach dem günstigsten Anbieter, oder der Möglichkeit mit dem geringsten Widerstand suche, werde ich schwer in die Gänge kommen.  

Viel Zeit wird mit Vergleichen und Gejammer verplempert, anstatt anzupacken und manchmal auch einfach nach dem Bauchgefühl zu entscheiden. 

Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um einen persönlichen Wunsch handelt, eine angestrebte Karriere oder die persönliche Entwicklung. 

Wenn ich nicht aus Überzeugung und mit Freude in mich und mein Projekt investieren kann, dann werde ich wahrscheinlich auch keinen Erfolg damit haben.

Die erhebenden Momente eines Kleinkarierten sind, wenn es ein mutiger Mensch aus seinem Umkreis doch nicht geschafft hat und eine Bruchlandung erlebt.

Dann kann er mit stolz geschwellter Brust behaupten: „Ich habe das schon immer gesagt und sowieso gewusst, dass das nichts wird!“

Doch meist bleibt ein Mensch mit Visionen und Weitblick nicht am Boden liegen, sondern hat dazugelernt, seinen Horizont erweitert und rappelt sich wieder auf.

Sucht neue Wege und vertraut auf sich und die Zukunft.

  

Oft ist diese kleinkarierte Denkart auch ein Deckmantel der Gemütlichkeit. 

Überall kann er Abzocke anprangern, die Erfolgreichen einfach schlecht machen, um selber besser da zu stehen und schwupps, schon braucht er sich nicht aus seiner Komfortzone bewegen. Dies wäre ja sowieso alles zu schwer, teuer und kompliziert.

Dafür kann der Kleinkarierte aber gut mit negativen Argumenten um sich schlagen, alten Mustern aus der immer gleichen Quelle vertrauen, allem Neuem gegenüber skeptisch sein und mit seinem destruktiven „Mimimimi“ noch einige in seiner Umgebung anstecken.

Manchmal hat dieser eingeschränkte Mensch keine Probleme mit dem Annehmen, jedoch das Geben fällt ihm schwer. Denn es geht sowieso allen anderen besser und der kleingeistige „Jammerer“ möchte ja nur das was ihm zusteht. Alles auf dieser Welt ist so ungerecht.

Ich bin nicht unbedingt ein spiritueller Mensch und in diesem Gebiet besonders bewandert, jedoch an das Prinzip des „Karmas“ glaube ich ganz fest. 

Oder wie immer man diese Theorie nennen möchte.

Das Gesetz des Gebens und Nehmens – der Aktion und Reaktion!

Und dies gilt in allen Lebensbereichen!

Das Leben ist nicht immer gerecht – jedoch mit einer größer denkenden Einstellung kann man seinen eigenen Horizont erweitern und sich positiv entwickeln.  

Zu diesem Prinzip passt das kleine Karomuster nicht…

 

Mehr Alltagsgeschichten gibt es in meinem Buch: „Mann, bist du gut, Frau!“…zu bestellen unter marlies@herbsthofer.com… um € 19,90…Zustellung „frei Haus“ 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.